Häufig gestellte Fragen

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Angebote
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Zielgruppe
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Zeitpunkt
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Was kosten die Angebote von Lern-Fair?

Allgemein
Eltern, Helfer:innen, Schüler:innen
Vor der Registrierung

Nichts, alle unsere Angebote sind kostenlos. Damit wollen wir Schüler:innen eine virtuelle Lernumgebung ermöglichen, die für alle unabhängig von ihrem sozialen, kulturellen oder finanziellen Hintergrund zugänglich ist.

Kann ich mich für mehrere Angebote von Lern-Fair gleichzeitig registrieren?

Allgemein
Eltern, Helfer:innen, Schüler:innen
Vor der Registrierung

Ja, du kannst dich gerne für mehrere Angebote bei uns registrieren. Beachte dabei, dass manche Angebote spezielle Voraussetzungen fordern, mehr Details findest du auf den jeweiligen Projektseiten auf unserer Website.

An wen kann ich mich bei Fragen, Problemen oder Feedback wenden?

Allgemein
Eltern, Helfer:innen, Schüler:innen
Während der Unterstützung, Vor der Registrierung

Du erreichst uns am besten über das Kontaktformular unter https://www.lern-fair.de/kontakt. Wir vermitteln deine Anfrage dann automatisch an die richtige Person.

In der folgenden Übersicht findest du weitere Ansprechpersonen:

Ich kann mich nicht einloggen oder habe zu viele Anmeldeversuche, was kann ich tun?

Allgemein
Eltern, Helfer:innen, Schüler:innen
Während der Unterstützung

Um dich einzuloggen, gebe deine E-Mail-Adresse unter https://my.lern-fair.de/login ein. Im Anschluss senden wir dir eine E-Mail mit einem personalisiertem Link zu, der dich direkt in den User-Bereich führt. In seltenen Fällen kann es passieren, dass diese Mail erst verspätet zugestellt wird. 


Du hast eine Fehlermeldung erhalten, dass du zu viele Anmeldeversuche vorgenommen hast? In diesem Fall hast du mit großer Wahrscheinlichkeit bereits eine weitere E-Mail angefordert und versuchst einen alten, ungültigen Link zu nutzen. Am besten wartest du auf die Zustellung der neusten E-Mail und nutzt den darin enthaltenen Link.


Für eine unkomplizierte Nutzung des User-Bereichs bleibst du am besten immer eingeloggt. Dann gelangst du über unsere Website automatisch in deinen Account. Durch das Ausloggen wird der aktuelle Link ungültig und du musst einen neuen anfordern, um dich erneut anzumelden.


Ich habe nach der Registrierung keine E-Mail von Lern-Fair erhalten. Was kann ich tun?

Allgemein
Eltern, Helfer:innen, Schüler:innen
Während der Unterstützung

Nach der Registrierung senden wir dir eine E-Mail zur Verifizierung deiner E-Mail-Adresse zu. Sollte diese Mail nicht innerhalb weniger Minuten in deinem Postfach landen, kontrolliere deinen Spam-Ordner. Wenn auch dort keine E-Mail von uns zu finden ist, dann kontaktiere uns unter support@lern-fair.de.

Mein:e Lernpartner:in kann nicht mehr mit mir zusammenarbeiten. Kann ich weiterhin Unterstützung erhalten oder anbieten?

1:1-Lernunterstützung
Eltern, Helfer:innen, Schüler:innen
Nach der Unterstützung

Ja, das ist möglich. Dazu kannst du in deinem Account zunächst deine aktuelle Vermittlung auflösen und anschließend eine neue Anfrage stellen. Wir gehen dann automatisch auf die Suche nach einem:r neuen Lernpartner:in für dich und melden uns per E-Mail sobald wir jemanden gefunden haben.

Wie lange dauert es, bis ich mit einem:r Lernpartner:in verbunden werde?

1:1-Lernunterstützung
Eltern, Helfer:innen, Schüler:innen
Vor der Registrierung, Während der Unterstützung

Die Wartezeit ist stark abhängig von Angebot und Nachfrage. Für Helfer.innen dauert die Vermittlung oft nur wenige Tage. Für Schüler:innen hingegen kann es derzeit etwas länger dauern (ungefähr 2-3 Monate). Wir informieren dich in jedem Falle per E-Mail sobald wir eine:n passende:n Lernpartner:in gefunden haben. Den aktuellen Status der Suche kannst du in deinem Account jederzeit einsehen und dich bei Schwierigkeiten bei support@lern-fair.de melden.

Kann ich für mein Engagement bei Lern-Fair eine Bescheinigung erhalten?

1:1-Projektcoaching, Gruppenkurse, 1:1-Lernunterstützung, Digital Lehren lernen
Helfer:innen
Während der Unterstützung, Nach der Unterstützung

Ja, sehr gerne stellen wir dir eine Bescheinigung über dein Engagement bei Lern-Fair aus. Für manche Angebote kannst du die Bescheinigung bereits automatisiert in deinem Account unter dem Menüpunkt Verwaltung beantragen. Solltest du diese Option nicht sehen, kontaktiere uns bitte unter support@lern-fair.de. Bitte beachte, dass die Ausstellung einer Bescheinigung mehrere Tage dauern kann.

Mein:e Lernpartner:in meldet sich nicht. Was soll ich tun?

1:1-Lernunterstützung
Eltern, Helfer:innen, Schüler:innen
Während der Unterstützung

Wir empfehlen dir, 1-2 Wochen abzuwarten. Solltest du dann immer noch nichts von deinem:r Lernpartner:in gehört haben, kannst du in deinem Account das Match auflösen und eine:n neue:n Lernpartner:in anfordern. Bei Fragen hierzu kannst du dich gerne an unseren Support wenden.

Wie kann ich die Zusammenarbeit mit einem:r Lernpartner:in beenden?

1:1-Lernunterstützung
Helfer:innen, Eltern, Schüler:innen
Nach der Unterstützung

In deinem Account kannst du unter dem Menüpunkt Zuordnungen einzelne Verbindungen mit dem Mülleimer-Symbol auflösen und einen Grund angeben. Im Anschluss kannst du bei Interesse neue Lernpartner:innen anfordern.

Ich möchte gerne eine:n zusätzliche:n Lernpartner:in erhalten. Ist das möglich?

1:1-Lernunterstützung
Eltern, Schüler:innen
Während der Unterstützung

Nein, aufgrund der hohen Nachfrage ist es uns aktuell leider nicht möglich, einem:r Schüler:in mehrere Lernpartner:innen zeitgleich zuzuteilen. Nur so können wir garantieren, dass jede:r Schüler:in auch eine:n Lernpartner:in erhält. 

Sollte dein:e aktuelle:r Lernparnter:in dich nicht mehr unterstützen können, gehen wir aber gerne auf die Suche nach einer Ersatzperson für dich.


Kann ich als Erziehungsberechtigte:r mehrere Kinder bei Lern-Fair anmelden?

Allgemein
Eltern
Vor der Registrierung

Ja, das ist kein Problem. 

Wichtiger Hinweis: Für jedes Kind muss eine andere E-Mail-Adresse verwendet werden, damit die Registrierung einem Kind eindeutig zuordenbar ist.

Wie oft treffen sich die Lernpaare pro Woche?

1:1-Lernunterstützung
Eltern, Helfer:innen, Schüler:innen
Während der Unterstützung

Die meisten unserer Lernpaare treffen sich 1-2x pro Woche für eine Unterrichtseinheit von ca. 45 Minuten. Unsere Helfer:innen geben dabei den zeitlichen Rahmen vor und entscheiden selbst, wie viele Stunden pro Woche sie zur Verfügung stellen können.

Ich habe eine Bescheinigung angefordert, aber noch keine Rückmeldung erhalten. Was soll ich tun?

1:1-Lernunterstützung
Helfer:innen
Während der Unterstützung, Nach der Unterstützung

In einem ersten Schritt kannst du deine:n Schüler:in bzw. den:die Erziehungsberechtigte:n kontaktieren und an unsere E-Mail zur Bestätigung der Stunden erinnern. Das Datum unserer E-Mail entspricht dem Anfragedatum deiner Bescheinigung, welches du in deinem Account unter dem Menüpunkt Verwaltung findest. Falls du keinen Kontakt herstellen kannst oder die E-Mail nicht angekommen sein sollte, kontaktiere uns unter support@lern-fair.de.

Welche Schüler:innen dürfen sich für die 1:1-Lernunterstützung anmelden?

1:1-Lernunterstützung
Eltern, Schüler:innen
Vor der Registrierung

Die 1:1-Lernunterstützung richtet sich ausschließlich an Schüler:innen, die keine oder nur sehr eingeschränkt Möglichkeiten haben, herkömmliche Bildungsangebote (wie z.B. bezahlte Nachhilfe) wahrzunehmen. Dies kann finanzielle, soziale, persönliche oder kulturelle Gründe haben. Bitte melde dich für die 1:1-Lernunterstützung nur an, wenn das bei dir zutrifft. Unsere anderen Angebote stehen weiterhin für alle Schüler:innen offen.

Wie lange werde ich unterstützt?

1:1-Projektcoaching
Eltern, Schüler:innen
Vor der Registrierung, Während der Unterstützung

Wie lange ihr zusammenarbeiten wollt, entscheiden du und dein:e Lernpartner:in selbst. Die meisten Paare arbeiten zusammen, solange der:die Helfer:in unterstützen kann, bzw. bis die schulischen Lücken geschlossen sind. Sollte ein:e Lernpartner:in dich nicht mehr unterstützen können, kannst du in deinem Account weitere Hilfe anfordern.

Wie viel Zeit muss ich als Helfer:in mitbringen?

Gruppenkurse, 1:1-Lernunterstützung, 1:1-Projektcoaching
Helfer:innen
Vor der Registrierung, Während der Unterstützung

Bei uns gibt es keine zeitlichen Mindestanforderungen und wir freuen uns über jede Zeit, die du bei Lern-Fair einbringst. Wir machen also keine Vorgaben für Dauer und Regelmäßigkeit deines Engagements, damit sich alles ideal in deinen Plan einfügt. Bei der 1:1-Lernunterstützung triffst du hierzu Absprachen individuell mit den von dir unterstützen Schüler:innen.

Wie wird der Kontakt zwischen Schüler:innen und Helfer:innen hergestellt?

1:1-Lernunterstützung
Eltern, Helfer:innen, Schüler:innen
Vor der Registrierung, Während der Unterstützung

Sobald wir ein passendes Lernpaar gefunden haben, informieren wir beide Seiten per E-Mail. In dieser E-Mail befinden sich Vorname und E-Mail-Adresse des:r Lernpartners:in sowie ein Link zum Videochat. Im Folgenden kann das Lernpaar selbst darüber entscheiden, welche Art der Kommunikation und welche Dienste sie dafür nutzen wollen.

Wie viel Zeit muss ich für Lern-Fair Now mitbringen?

Generell gestaltet sich das Engagement bei Lern-Fair sehr flexibel.

Bei der 1:1-Lernunterstützung engagieren sich Personen in der Regel für drei Monate oder länger mit ca. 1-2 Stunden pro Woche. Es gibt aber auch die Option deutlich mehr zu unterstützen oder in stressigen Phasen das Engagement herunterzufahren. Wichtig ist dabei, dass du deiner:m Lernpartner:in gegenüber deine aktuellen Verfügbarkeiten kommunizierst.

Wenn du dich im Rahmen der Gruppen-Lernunterstützung engagierst, gestaltet sich dein zeitlicher Aufwand ebenfalls sehr flexibel. Du kannst jederzeit Angebote einstellen und anbieten. Hierbei solltest du immer daran denken, dass es ratsam ist, ein wenig Zeit für die Vor- und Nachbereitung der Unterstützung einzuplanen.

Welche Hilfestellung erhalte ich für die Vorbereitung meiner Deutschkurse?

Wir haben verschiedene Hilfestellungen für dich, die dir unsere Expert:innen im Onboardingcall näher bringen. Du erhältst beispielsweise Vorschläge zum Kursaufbau und Materialien, die du für deinen Kurs nutzen kannst. Wir werden die Hilfestellungen in den nächsten Wochen mit dem Feedback unserer Helfer:innen weiterentwickeln und verbessern.

Können auch Erwachsene teilnehmen, die Deutsch lernen möchten?

Nein, unsere Angebote fokussieren sich aktuell komplett auf Kinder und Jugendliche. Wir möchten ihnen ermöglichen sich durch die Angebote leichter in den Alltag in Deutschland zu integrieren.

Wo kann ich mich registrieren?

Allgemein
Eltern, Helfer:innen, Schüler:innen
Vor der Registrierung

Bitte nutze hierfür die Registrierungsformulare auf unserer Website unter https://my.lern-fair.de/register.

Wie kann ich meine Angaben nach der Registrierung ändern?

Allgemein
Eltern, Helfer:innen, Schüler:innen
Während der Unterstützung

Alle Informationen, die du bei der Registrierung angegeben hast, findest du in deinem User-Bereich unter dem Menüpunkt Verwaltung. Dort hast du die Möglichkeit, die entsprechenden Felder zu ändern. Falls dies nicht möglich sein sollte, schreibe uns eine E-Mail an support@lern-fair.de.

Wie finanziert sich das Angebot von Lern-Fair?

Allgemein
Eltern, Helfer:innen, Schüler:innen

Das Angebot ist nur dank des ehrenamtlichen Engagements zahlreicher Helfer:innen möglich. Die Kosten für den Betrieb der Plattform werden durch Kooperationspartner:innen, Stiftungen, Preisgelder und Spenden gedeckt.

Sie möchten unsere Organisation unterstützen? Kontaktieren Sie uns gerne unter https://www.lern-fair.de/kontakt.

Wie gehe ich vor, wenn ich kein Interesse mehr an Lern-Fair habe?

Allgemein
Eltern, Helfer:innen, Schüler:innen
Nach der Unterstützung

Du kannst deinen Account im User-Bereich unter dem Menüpunkt Verwaltung jederzeit deaktivieren. Bitte beachte, dass deine Zuordnungen dadurch automatisch aufgelöst werden, wenn du an der 1:1-Lernunterstützung teilgenommen hast. Am besten meldest du dich aber zusätzlich persönlich bei deinem:r Lernpartner:in ab.

Ich lebe nicht in Deutschland - kann ich mich trotzdem bei Lern-Fair registrieren?

Allgemein
Eltern, Helfer:innen, Schüler:innen
Vor der Registrierung

Ja, Helfer:innen und Schüler:innen können sich unabhängig von ihrem derzeitigen Wohnort registrieren. Unsere Angebote werden jedoch für den deutschsprachigen Raum entwickelt.

Was passiert nach der Registrierung?

Allgemein
Eltern, Helfer:innen, Schüler:innen
Während der Unterstützung

Nach der Registrierung senden wir dir eine E-Mail zur Verifizierung deiner E-Mail-Adresse zu. Indem du auf den Button in der E-Mail klickst, können wir sicherstellen, dass die E-Mail-Adresse dir gehört und du dich nicht verschrieben hast. Weitere Informationen zu den nächsten Schritten findest du in deinem Account, den wir automatisch für dich erstellen, und auf den einzelnen Projektseiten auf unserer Website.

Darf ich als Erziehungsberechtigte:r bei der Unterstützung meines Kindes dabei sein?

1:1-Lernunterstützung, 1:1-Projektcoaching
Eltern
Während der Unterstützung

Wir empfehlen Erziehungsberechtigten beim ersten Kontakt mit anderen Helfer:innen und in der anfänglichen Phase dabei zu sein. Für den weiteren Verlauf kann dies mit den ehrenamtlichen Helfer:innen eigenständig abgestimmt werden.

Kann ich mit anderen Helfer:innen Kontakt aufnehmen und mich austauschen?

Allgemein
Helfer:innen
Während der Unterstützung

Wie haben einen Discord-Server eingerichtet, bei dem sich Helfer:innen untereinander austauschen, unterstützen und digital kennenlernen können. In manchen Städten gibt es darüber hinaus regelmäßige lokale Austauschrunden. Mehr Informationen dazu und spannende Events gibt es auf unserem Discord-Server. Den Zugang zu Discord findest du in deinem User-Bereich oder erhältst du auf Anfrage an support@lern-fair.de per E-Mail.

Kann ich in stressigen Phasen mein Engagement pausieren?

Gruppenkurse, 1:1-Lernunterstützung, 1:1-Projektcoaching
Helfer:innen
Während der Unterstützung

Ja, dein Engagement bei uns ist bewusst sehr flexibel angelegt und soll sich ideal in deinen Zeitplan integrieren lassen. Wir machen für keine unserer Engagementmöglichkeiten zeitliche Vorgaben und freuen uns über jede Stunde, die du dich bei Lern-Fair engagierst. Bei der 1:1-Lernunterstützung triffst du hierzu alle Absprachen individuell mit deiner:m Lernpartner:in.

Nach welchen Kriterien werden Helfer:innen ausgewählt?

Gruppenkurse, 1:1-Lernunterstützung, 1:1-Projektcoaching, Digital Lehren lernen
Helfer:innen
Vor der Registrierung

Je nach Angebot gibt es unterschiedliche Voraussetzungen. Von Helfer:innen erwarten wir ein grundsätzliches Interesse zur Unterstützung und Förderung von Schüler:innen, Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und Zuverlässigkeit. 

Projektbezogene Auswahlkriterien

  • Die 1:1-Lernunterstützung steht allen Helfer:innen offen, die Lust haben, bildungsbenachteiligten Schüler:innen ehrenamtlich dabei zu helfen, ihre Lernlücken zu schließen.
  • Für Gruppenkurse können sich alle Helfer:innen registrieren, die sich zutrauen, Gruppen anzuleiten. Spezielle Voraussetzungen gibt es hier nicht.
  • Beim Lern-Fair Plus Stipendienprogramm dürfen sich Studierende registrieren, die Interesse haben, eine:n Schüler:in intensiv zu begleiten und an Fortbildungs- und Professionalisierungsangeboten teilzunehmen. Ein pädagogisches Grundinteresse sollte daher bestehen sowie du bereit sein solltest, dich über einen Zeitraum von 6 Monaten mit ca. 2-3 Stunden pro Woche zu engagieren.

Wie läuft das Kennenlerngespräch für Helfer:innen ab?

1:1-Lernunterstützung, 1:1-Projektcoaching, Gruppenkurse
Helfer:innen
Vor der Registrierung, Während der Unterstützung

Bevor wir dich als Helfer:in in unserem System freischalten, lernen wir dich in einem kurzem Video-Gespräch (10 Minuten) kennen. Dort erklären wir dir alles, was du über Lern-Fair und die verschiedenen Engagementmöglichkeiten wissen musst. Darüber hinaus beantworten wir offene Fragen und tragen deine Wünsche in unser System ein, so dass du für dich passende Schüler:innen unterstützen kannst. 

In dem Gespräch überprüfen wir zudem deine Identität mittels Studierendenausweis oder Personalausweis. Auf diese Weise stellten wir sicher, dass deine angegebenen Daten korrekt sind.

Unter https://authentication.lern-fair.de/ kannst du dich übrigens jederzeit für ein Kennenlerngespräch mit uns eintragen.

Kann ich mehrere Schüler:innen gleichzeitig unterstützen oder auch mehrere Kurse anbieten?

Gruppenkurse, 1:1-Lernunterstützung, 1:1-Projektcoaching, Digital Lehren lernen
Helfer:innen
Während der Unterstützung

Ja, sehr gerne! Der Bedarf an Unterstützung ist groß und wir freuen uns, wenn du dich für weitere Schüler:innen engagierst. Im User-Bereich kannst du jederzeit weitere Anfragen stellen und neue Kurse für Schüler:innen hochladen.

Gibt es Hilfsmaterialien zur Nutzung und Gestaltung der Angebote?

Gruppenkurse, 1:1-Lernunterstützung, 1:1-Projektcoaching, Digital Lehren lernen
Helfer:innen
Während der Unterstützung

Wir haben verschiedene Hilfsmaterialien für dich entwickelt, welche dich bei der digitalen Zusammenarbeit mit Schüler:innen unterstützen sollen. Darunter sind zum Beispiel ein Leitfaden zum Kennenlerngespräch, pädagogische Tipps und Tricks, Empfehlungen zu digitalen Tools oder weiterführende Links zu kostenlosem Lehr- und Lernmaterial. Alle Hilfestellungen findest du in deinem User-Bereich unter my.lern-fair.de.  

Bei pädagogischen, inhaltlichen und didaktischen Fragen kannst du dich zudem per E-Mail an mentoring@lern-fair.de wenden. Dort beantworten erfahrene Mentor:innen deine Fragen und greifen dir bei Schwierigkeiten unter die Arme.

An wen kann ich mich bei didaktischen oder pädagogischen Fragen wenden?

Gruppenkurse, 1:1-Lernunterstützung, 1:1-Projektcoaching, Digital Lehren lernen
Helfer:innen
Während der Unterstützung

Zum einen kannst du dich auf unserem Discord-Server an andere Helfer:innen wenden, zum anderen stehen dir unsere Mentor:innen mit pädagogischer Expertise immer zur Verfügung. Im User-Bereich kannst du unter dem Menüpunkt "Mentoring" Fragen in unterschiedlichen Kategorien stellen und den Link zum Discord-Server finden. Alternativ kannst du auch jederzeit einfach eine Mail an mentoring@lern-fair.de schreiben.

Über welchen Dienst finden die Video-Gespräche statt?

1:1-Lernunterstützung
Eltern, Helfer:innen, Schüler:innen
Während der Unterstützung

Unsere Lernpaare können selbst entscheiden, welche Art der Kommunikation und welche Dienste sie dafür nutzen wollen. Wir stellen aber einen Link zur Verfügung, mit welchem die Video-Gespräche unkompliziert direkt über den Browser oder über das Handy stattfinden können. Dazu nutzen wir den Video-Dienst Jitsi, welcher sehr datenschutzfreundlich ist und keine erneute Registrierung erfordert.

Nach welchen Kriterien werden Schüler:innen und Helfer:innen verbunden?

1:1-Lernunterstützung
Eltern, Helfer:innen, Schüler:innen
Vor der Registrierung, Während der Unterstützung

Um optimale Lernpaare bilden zu können, haben wir einen eigenen Matching-Algorithmus entwickelt, der verschiedene Faktoren berücksichtigt.

  • Fächer
  • Jahrgangsstufe
  • Bundesland (optional)
  • Wartezeit

Damit versuchen wir für jede:n Schüler:in eine:n passende:n Helfer:in zu finden, welche:r in möglichst vielen der angefragten Fächern unterstützen kann.

Was soll ich machen, wenn ich mit meinem:r Lernpartner:in nicht zurecht komme?

1:1-Lernunterstützung
Eltern, Helfer:innen, Schüler:innen
Während der Unterstützung

Bei persönlichen Problemen und Anliegen kannst du dich unter sorgen-eule@lern-fair.de an uns wenden, wir helfen dir gerne weiter und klären die Situation gemeinsam mit euch auf. Die Verbindung zu deinem:r Lernpartner:in kannst du in deinem Account übrigens jederzeit selbst entfernen, sollte die Zusammenarbeit nicht funktionieren.

Wird der:die Schüler:in zusätzlich durch eine andere Person betreut?

1:1-Projektcoaching
Helfer:innen
Vor der Registrierung, Während der Unterstützung

Manche Schüler:innen werden offiziell durch Lehrkräfte ihrer Schulen betreut, der Umfang dieser Unterstützung ist aber sehr unterschiedlich.

Wie lange dauert ein Gruppenkurs?

Gruppenkurse
Eltern, Helfer:innen, Schüler:innen
Vor der Registrierung, Während der Unterstützung

Unterschiedlich, die Länge eines Kurses variiert je nach Thema und Zielsetzung. Manche Kurse finden nur einmalig für 45 Minuten statt während andere über mehrere Tage oder Wochen gehen. Jeder Kurs enthält eine unterschiedliche Anzahl an Lektionen bzw. Treffen, welche du in der Kursbeschreibung finden kannst.

Über welches Videokonferenz-System finden die Gruppenkurse statt?

Gruppenkurse
Eltern, Schüler:innen, Helfer:innen
Vor der Registrierung, Während der Unterstützung

Unsere Kurse laufen über eine BigBlueButton-Instanz, die in Deutschland gehostet ist. Einzelne externe Kurse finden über andere Videokonferenz-Systeme statt. Wenn das der Fall ist, machen wir das in der Kursbeschreibung für dich kenntlich.

Welche technischen Voraussetzungen gibt es für Gruppenkurse?

Gruppenkurse
Schüler:innen, Helfer:innen, Eltern
Vor der Registrierung

Für die Leitung oder Teilnahme an einem Kurs wird ein Tablet oder Laptop mit Kamera und Mikrofon benötigt. Es bedarf keiner speziellen Software, da die Kurse über das integrierte Videokonferenz-System BigBlueButton stattfinden, welches mithilfe eines gängigen Browsers (z.B. Chrome) genutzt werden kann. In deinem Account kannst du das System vor Beginn des Kurses ausgiebig testen und sicherstellen, dass auf deinem Gerät alles korrekt läuft.

Wer kann einen Fokus-Kurs leiten?

Gruppenkurse
Helfer:innen
Vor der Registrierung

Jede:r, der:die eine grundlegende Expertise zu dem Themengebiet der jeweiligen Fokus-Woche mitbringt und die Fähigkeit, digital Inhalte zu vermitteln sowie mit Schüler:innen in einen interaktiven Austausch zu treten. Bisher wurden viele Fokus-Kurse von Studierenden, Lehrkräfte, Mitarbeitenden von Hochschulen oder Mitgliedern von Vereinen und weiteren Einrichtungen geleitet.

Kann ich den Kurs mit einer anderen Person zusammen leiten?

Gruppenkurse
Helfer:innen
Vor der Registrierung, Während der Unterstützung

Ja, das ist kein Problem. In deinem Account kannst du weitere Kursleiter:innen zu deinem Kurs hinzufügen. Voraussetzung dafür ist, dass sich weitere Kursleiter:innen ebenfalls auf Lern-Fair registrieren und freischalten lassen. Alternativ kannst du auch Gäste per E-Mail ohne Registrierung einladen. Diese erhalten dann den Link zum Videochat, können aber keine Admin-Funktionalitäten (z.B. Teilnehmer:innen einsehen, Kursdaten verändern) nutzen.

Wie erstelle ich einen Gruppenkurs?

Gruppenkurse
Helfer:innen
Während der Unterstützung

Einen Gruppenkurs kannst du nach dem Kennenlerngespräch in deinem Account erstellen. Folgendes Video soll dich durch den Prozess begleiten und enthält wichtige Hinweise: https://www.loom.com/share/180d899044fb46dab8ae6ace8b781af3 

Achte darauf, dass du den Kurs nach der Erstellung zur Prüfung freigibst. Wir kontrollieren deine Angaben und stellen diesen anschließend für Schüler:innen online. Welchen Status dein Kurs hat und wie viele Teilnehmer:innen sich schon angemeldet haben, kannst du jederzeit in deinem Account einsehen.


Wie viele Schüler:innen nehmen an meinem Kurs teil?

Gruppenkurse
Helfer:innen
Während der Unterstützung

Bei der Erstellung des Kurses kannst du eine maximale Teilnehmer:innenzahl festlegen. Welchen Status dein Kurs hat und wie viele Teilnehmer:innen sich schon angemeldet haben, kannst du jederzeit in deinem Account einsehen. Beachte dabei, dass nicht immer alle angemeldeten Teilnehmer:innen zum Kurs erscheinen. Bei vollen Kursen kannst du die maximale Teilnehmer:innenzahl ggfs. nach oben korrigieren.

Welches Vorwissen kann ich bei den Schüler:innen voraussetzen?

Gruppenkurse
Helfer:innen
Vor der Registrierung, Während der Unterstützung

An den Kursen nehmen Kinder mit verschiedenen Hintergründen teil. Bei der Erstellung des Kurses hast du die Möglichkeit deinen Kurs auf bestimmte Jahrgangsstufen zu begrenzen. Falls du spezifisches Vorwissen voraussetzen möchtest, solltest du dies in der Kursbeschreibung kenntlich machen. In der Praxis ist ein einheitlicher Wissensstand aber nur sehr schwer realisierbar, weshalb man bei der Leitung eines Kurses auf diesen Umstand achten sollte.

Damit die Schüler:innen an meinem Kurs teilnehmen können, benötigen sie bestimmtes Material. Geht das?

Gruppenkurse
Helfer:innen
Während der Unterstützung

Ja, das ist prinzipiell möglich. Das benötigte Material solltest du in der Kursbeschreibung angeben. Darüber hinaus bietet es sich an, die Schüler:innen vorab nochmal darüber zu informieren, dass sie Material für den Kurs bereithalten sollen. Dazu kannst du die Funktion Nachricht versenden in deinem Account nutzen.

Zu welchen Themen kann ich Gruppenkurse anbieten?

Gruppenkurse
Helfer:innen
Vor der Registrierung, Während der Unterstützung

Grundsätzlich bist du frei in deiner Themenwahl. Am Ende entscheiden die Schüler:innen, ob sie dein Angebot wahrnehmen. Deshalb versuche dein Angebot so zu gestalten, dass es für eine möglichst große Zielgruppe interessant sein könnte. 


Das Programm der Fokus-Wochen für 2022 umfasst derzeit:

  • MINT & Künstliche Intelligenz
  • Lernen lernen
  • Kommunikation
  • Klima und Nachhaltigkeit
  • Abschluss und dann?

Wie melde ich mich zu einem Kurs an?

Gruppenkurse
Schüler:innen, Eltern
Vor der Registrierung, Während der Unterstützung

Für die Anmeldung zu einem Kurs, musst dich zunächst auf der Plattform von Lern-Fair unter https://my.lern-fair.de/register registrieren. Anschließend kannst du in deinem Account unter dem Menüpunkt Kurse das aktuelle Angebot durchstöbern. Auf der Detailseite eines Kurses findest du bei für dich geeigneten Kursen einen Button Teilnehmen. Du erhältst eine Bestätigung per E-Mail von uns, wenn die Anmeldung zu einem Kurs erfolgreich war.

Ich kann mich zu manchen Kursen nicht anmelden. Woran liegt das?

Gruppenkurse
Schüler:innen, Eltern
Vor der Registrierung

Unsere Kurse haben eine Teilnehmer:innen- und eine Jahrgangsstufenbegrenzung. Solltest du den Button zur Anmeldung zu einem Kurs nicht sehen, ist der Kurs wahrscheinlich bereits voll oder nicht für deine Jahrgangsstufe geeignet. Sollte deine Jahrgangsstufe nicht korrekt im System hinterlegt sein, kannst du diese in deinem Account unter dem Menüpunkt Verwaltung jederzeit anpassen.

Was benötige ich für die Teilnahme an dem Kurs?

Gruppenkurse
Eltern, Schüler:innen
Vor der Registrierung, Während der Unterstützung

Für die meisten unserer Kurse werden weder bestimmtes Vorwissen noch Materialien benötigt. Falls du etwas bestimmtes für den Kurs mitbringen musst, kannst du dies in der Kursbeschreibung nachlesen. 

Für die Teilnahme brauchst du aber in jedem Fall ein gängiges Smartphone, Tablet oder einen Laptop, mit welchem du an einer Videokonferenz teilnehmen kannst.


Von wem werden die Kurse angeboten?

Gruppenkurse
Schüler:innen, Eltern
Vor der Registrierung, Während der Unterstützung

Kurse können beispielsweise von Studierenden, Lehrer:innen, Universitäten, Vereinen und weiteren Einrichtungen geleitet werden. Mehr Informationen zum:r Kursleiter:in findest du in vielen Fällen in der Kursbeschreibung. 

Wie komme ich an die Bescheinigungen für die 1:1-Lernunterstützung?

Digital Lehren lernen
Helfer:innen
Nach der Unterstützung

Im User-Bereich findest du unter dem Tab “Verwaltung” die Funktion “Bescheinigung anfordern”. Um eine Bescheinigung anzufordern, gibst du zunächst an, wen du wie lang und in welchem Umfang unterstützt hast. Das Dokument muss anschließend von deinem:r Schüler:in und einem Elternteil (bei Minderjährigkeit) unterschrieben werden. Du erhältst es automatisch in deinem Dashboard zurück. Sollte es hierbei Probleme geben, darfst du dich gerne bei unserem Support melden.

Über welches Videokonferenz-System findet die Lernunterstützung statt?

Für die 1:1-Lernunterstützung kannst du das Videokonferenz-System frei wählen. Die meisten Helfer:innen nutzen die Systeme, welche sie im Rahmen ihrer Arbeit oder Studium eh schon nutzen. Um den Einstieg zu erleichtern stellen wir aber auch einen individuellen Jitsi-Link für dein Lerntandem und dich bereit.

Für die Gruppen-Lernunterstützung wird BigBlueButton verwendet, welches auf deutschen Servern gehostet wird.

Wer kann sich alles für die Unterstützung ukrainischer Kinder registrieren?

Die Grundvoraussetzung ist, dass du motiviert und zuverlässig bist. Kenntnisse im Bereich Deutsch als Zweit- oder Fremdsprache oder in der allgemeinen Fremdsprachendidaktik sind von Vorteil, aber nicht zwangsläufig notwendig. In unseren Onboarding-Calls erfährst du durch unsere Expert:innen mehr über den Ablauf der Kurse.

Kostet die Teilnahme die Schüler:innen etwas?

Nein, das Angebot ist selbstverständlich kostenlos.

Können auch Schüler:innen teilnehmen, die nicht aus der Ukraine stammen?

Nein. Unsere Deutschkurse im Rahmen von Lern-Fair Ukraine richtet sich ausschließlich an Kinder und Jugendliche, die aus der Ukraine flüchten mussten. Solltest du ebenfalls Bedarf nach einem derartigen Sprachkursangebot haben, stammst aber nicht aus der Ukraine, dann lass es uns wissen und schreib an support@lern-fair.de.

Wie finden die Kurse statt?

Alle Kurse finden digital über die Plattform Big Blue Button statt. Die Teilnahme ist sowohl per Computer, als auch per Tablet oder Handy möglich. Es wird aber sehr empfohlen, mit Computer teilzunehmen.

Ich habe mich angemeldet, aber kann doch nicht teilnehmen. Was mache ich?

In der Bestätigungs-E-Mail findest du einen Link, um deine Anmeldung für den Kurs zu ändern. Dort kannst du deinen Platz im Kurs stornieren. Solltest du nur an einem einzelnen Kurstermin nicht können, so melde dich bitte per E-Mail bei deine:r Kursleiter:in ab. Die E-Mailadresse bekommst du während des ersten Kurstermins, es ist daher wichtig, dass du diesen wahrnimmst.

Ich besuche einen Deutschkurs z.B. in der Schule. Kann ich trotzdem teilnehmen?

Natürlich. Die Kurse bei Lern-Fair sollen insbesondere Willkommensklassen, Deutschkurse in Schulen und ähnliches ergänzen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Konversationskurs und einem Sprachpraxiskurs?

Bei den Konversationskurs geht es um das Sprechen in Kleingruppen. Denn dies ist besonders wichtig, um sich in Deutschland zurechtzufinden: Sprechen lernt man, indem man spricht!

Bei den Sprachpraxis-Kursen übst du verschiedene Sprachfertigkeiten, z.B. Lesen, Hören, Schreiben und Sprechen auf Deutsch. Dieses Kursformat ist also umfassender.

Dürfen meine Eltern zusammen mit mir am Kurs teilnehmen?

Wir empfehlen Eltern, beim ersten Kurstermin dabei zu sein. Danach wäre es gut, wenn die Schüler:in alleine am Kurs teilnimmt, da dieser für Kinder und Jugendliche ausgelegt ist und so die gesamte Gruppe am meisten profitiert.

Mein Kind kann noch nicht lesen. Kann es trotzdem teilnehmen?

Leider nein. Voraussetzung für die Teilnahme an unseren Kursen ist das Beherrschen des lateinischen Alphabets.